Loading...

Kampagnen - Strategie & Konzeption

Vom Briefing bis zur Idee


Herausragende Kampagnenideen fallen nicht vom Himmel – und sind selten das Werk von Kreativen allein. Mindestens genauso wichtig ist strategisches Denken von Anfang an. Die Positionierung muss stimmen, damit das Briefing relevante Insights bereithält, die dann zu kreativen Sprungbrettern werden können. So entsteht großartige und relevante Kommunikation.

Strategien für Kreative.

Im Seminar „Kampagne“ trainieren die Teilnehmer den gesamten Prozess von der Erstellung des Creative Briefs über die Konzeptionsphase bis hin zur Ausformulierung der kreativen Kampagnenidee. Das alles an realen Beispielen, intensiv betreut und angefüttert mit konzentriertem Input. Sie erhalten praktische Hilfestellungen, die ihnen im eigenen Arbeitsalltag konkret weiterhelfen. Gerade auch dann, wenn kein Stratege zur Verfügung steht und sämtliche Aufgaben von den Kreativen erledigt werden müssen.


Top-Referenten

Unsere Speaker haben lange Lehrerfahrung und kommen direkt aus der Praxis.

Exklusive Workshop-Gruppen

2 Tage Intensiv-Workshop mit viel Raum für Networking

100% praxisnah

Sofortiges Umsetzen durch Übungs-Cases und Üben an eigenen Beispielen

Inkl. Zertifikat & Skript

Inklusive Teilnahmezertifikat und umfangreichen Seminarunterlagen

Zeit

Tag 1: von 10:00 - 18:00

im Anschluss Get Together

Tag 2: von 9:30 - 17:15

Ort

VICE Austria

Lothringerstr. 2/2

1040 Wien

Vortragende

Michael Matthiass

Wulf-Peter Kemper

Ansprechpartner

Anja Abicht

+43 699 1997 1600

anja.abicht@tomorrowacademy.org

Kosten

980 € zzgl. MwSt.

Inklusive

zweitägiges Seminar & Unterlagen zum Nachschlagen

Getränke & Verpflegung während des ganzen Seminars

E-Learning, Community & Online-Recap-Session mit dem Referenten nach dem Seminar

Key Learnings

Welche Fragen stehen im Fokus?


  • 1

    Der Blick voraus

    Wie kann strategische Planung helfen, relevanten Kommunikationsinhalt ausfindig zu machen?

  • 2

    Die richtigen Werkzeuge


    Mit welchen Denkansätzen und Tools arbeiten Strategen und wie können sie konkret genutzt werden?

  • 3

    Die bessere Aufgabenstellung


    Wie schreibt man ein wirklich gutes Briefing, das zum Sprungbrett für die Ideenfindung wird?

  • 4

    Ideen mit Methode


    Wie können aus einem solchen Sprungbrett konkrete Ideen entwickelt werden?

  • 5

    Das richtige Wissen


    Woran erkennt man eine gute Idee und wie läßt sie sich kreativ zuspitzen?


Was bringt das einer Agentur?

  • Bessere Einblicke

    Strategisches Denken fördert passende Insights zu Tage, die sonst übersehen werden würden

  • Es geht ums Ganze

    Die richtige Strategie hilft bei der Vermeidung eindimensionaler Kreationsansätze, die nicht medienübergreifend funktionieren

  • System und Methode

    Der Kreationsprozess wird effizienter und produziert deutlich bessere Ergebnisse

  • Zusammenarbeit stärken

    Strategie und Kreation lernen, Hand in Hand zu arbeiten und sich gegenseitig voranzubringen

Zielgruppe

Wem nützt dieses Seminar am meisten?


Mitarbeiter aus Agenturen

die keinen eigenen Strategie-Bereich 
besitzen und diese Aufgabe mit abdecken müssen

Junior-Strategen

die den nächsten Karriereschritt machen möchten

Mitarbeiter aus Marketingabteilungen

die in den Bereich Strategie und Planning einsteigen möchten


Der Aufbau per se ist echt super, auch die Themenbereiche im speziellen. Die Vortragenden sind der Hammer, ich würde jederzeit wieder kommen und habe wirklich das Gefühl, dass ich viel mitnehmen konnte. Insgesamt echt toll. Eine harte Schule, aber definitiv eine sehr, sehr gute.

Kathrin Schelch
Dekoster

Michael hat eine verständliche und klare Sprache, mit der er genau auf den Punkt bringen kann, was er meint. Er managed den Raum mit natürlicher Authorität und bricht auch mal freundlich aber bestimmt unsinnige Diskussionen ab.

Wulf-Peter motiviert mit seiner Begeisterung und zieht die anderen mit.

Raphael Huber
Polarstern

Wulf-Peter weiß genau, wovon er spricht, ist ein starker Redner und superfreundlich. Da kann man nichts besser machen! Besonders toll fand ich die Schärfe seiner Gedanken.

Michael war im Seminar ein wenig der böse Cop, der sagt, was Sache ist. Aber das ist voll ok! Mir gefällt, wie er saftige, sinnhaltige Worte am Schwanz packt und blitzschnell Ideen daraus entwickelt.


Philipp Kienpointner
Die jungen Wilden Werbeagentur

Michaels Themenblock "Präzision der Sprache" = grandios
"nicht nett sein" als Leitgedanke für kontroverse Diskussionen = so wahr und 2 Tage gelebt!
Wulf-Peters Begeisterungsfähigkeit für die Sache, aber auch für die Ergebnisse der Teilnehmer = überaus motivierend!
das Eingreifen & Moderieren bei Meinungen der Teilnehmer = ganz große Klasse

Michael Jandrisics
Habesohn, Doucha Werbeagentur

Agenda

Donnerstag, 15. November und Freitag, 16. November 2018

10:00 - 10:15

Welcome
Vorstellung & Erwartungs-Management

10:15 - 11:00

Input
Strategie/Creative Brief

11:00 - 12:00

Übung 1
Bedürfnis & Erkenntnis

12:00 - 12:30

Input
Wie Denken und Strategie mit Sprache zusammenhängen

12:30 - 13:00

Übung 2
Entwicklung Creative Brief

13:00 - 14:00

Gemeinsames Mittagessen

14:00 - 15:30

Übung 2 Fortsetzung
Entwicklung Creative Brief

15:30 - 16:30

Übung 2 Fortsetzung
Präsentation & Justierung Creative Brief

16:30 - 17:00

Input
Campaign-Master

17:00 - 17:30

Input
Storytelling und die 7 Ur-Geschichten

17:30 - 18:00

Wrap Up

18:00 - Open End

Get-Together mit Drinks und Snacks

9:30 - 10:30

Warm-Up & Übung 3
Entwicklung Campaign-Master

10:30 - 11:30

Übung 3 Fortsetzung
Präsentation & Justierung Campaign-Master

11:30 - 11:45

Input
Campaign-Roll-Out   

11:45 - 12:30

Übung 4
Entwicklung Campaign-Roll-Out 

12:30 - 13:30

Gemeinsames Mittagessen

13:30 - 14:15

Übung 4 Fortsetzung
Präsentation Campaign-Roll-Out

14:15 - 15:45

Übung 5
Entwicklung Summary (Strategie/Campaign-Master/Campaign-Roll-Out)

15:45 - 17:00

Übung 5 Fortsetzung
Präsentation Summary und Diskussion

17:00 - 17:30

Wrap Up


Vortragende

Wulf-Peter Kemper

Inhaber wpk strategy & Digital-Unternehmer, Hamburg

Über Wulf-Peter Kemper

Wulf-Peter Kemper ist Gründer des Beratungsunternehmens wpk strategy und legt seinen Fokus auf Strategie-Entwicklung und die Digitalisierung von Agenturen. 

Er kann auf über 25 Jahre Agenturerfahrung in Deutschland und UK zurückblicken:  Bei Springer & Jacoby, oysterbay und kempertrautmann/thjnk hat er unterschiedlichste Rollen vom Strategen & Berater über Gründer, Geschäftsführer & Vorstand ausgefüllt. 

Wulf-Peter nutzt seine jahrelange Erfahrung auch für analytische Betrachtungen der Kreativbranche und ist Autor der Bücher „Typen - Die Typologie der Agenturführung“ und „Brandholdervalue - Was Auftraggeber zu mehr Werbe- und Markenerfolg beitragen können“. 

Wulf-Peter Kemper ist Referent beim ADC sowie bei der Miami Ad School. 


Michael Matthiass

Dozent, Kreativdirektor, Autor, Hamburg

Über Michael Matthiass

Michael Matthiass, international vielfach ausgezeichneter Texter, ADC-Mitglied und Jung von Matt-Veteran hat seine Leidenschaft, das Unterrichten, zum Beruf gemacht. Sein Kernthema ist die Schnittstelle zwischen Strategie, Storytelling und Text. 

Auf jährlich weit über hundert Seminaren und Workshops trainiert er Filmstudenten, Politikberater, Werber, Fernsehmacher, Start-Ups, Marketeers und viele andere in der Kunst, bessere Geschichten zu entwickeln – und sie besser zu erzählen.

Er lehrt unter anderem beim ADC, an der Texterschmiede Hamburg, der Filmhochschule München und arbeitet mit Unternehmen wie DHL, Bosch, Bayer, Pro 7 und BMW. Mehr unter matthiass.com